Hi, wie geht’s?

Grußkarte mit Stampin‘ Up! Stempelset Pop of Petals für IN{K}SPIRE_me Challenge #361

Ich bin kürzlich wieder mal auf den Inkspire_me Blog gehüpft und habe eine ganz zauberhafte und wirklich sommerliche Farbkombination von Heike entdeckt.

361_fa12

Da sind mir gleich die hübschen Blüten des Stempelsets Pop of Petals eingefallen und ruckizucki war der Entschluss gefasst, mal wieder was für eine Challenge zu kreieren.

Für meine Karte konnte ich mich nicht entscheiden, welche Hintergrundmattung ich nehme. Daher hab ich zwei Karten gewerkelt.

Die Mattung auf der linken Seite ist Minzmakrone, hingegen auf der rechten Seite Currygelb. Ich konnte mich lange nicht entscheiden, was mir besser gefällt.

Inzwischen habe ich aber einen Favoriten: Die linke Seite mit der currygelben Mattung. Ausschlaggebend war wahrscheinlich auch, dass die Perlen irgendwie besser zur Geltung kommen, als die Strasssteinchen.

Die oberste Mattung in Flüsterweiß habe ich noch mit ein paar Spritzern Schwarz versehen, um die Karte etwas interessanter zu gestalten. Die Blüten habe ich je einmal Ton in Ton auf dem Farbkarton abgestempelt und dann einmal auf Flüsterweiß. Toll ist, dass es zu den Stempeln eine passende Stanze gibt. So waren die Blüten auch flott ausgestanzt.

Den Spruch „Hi, wie geht’s?“ habe ich aus dem Stempelset Klitzekleine Grüße genommen. Ich find ihn ganz witzig und schön neutral. Denke, die Karte kann man für allerlei Anlässe hernehmen.

Alles in allem schicke ich dann meine currygelbe Karte ins Rennen und bin schon auf die ganzen anderen Werke gespannt.

 

Vicky x

Glückwunschkarte mit Struktur

Karte mit Stampin‘ Up! Stempelset Touches of Texture und Grüße voller Sonnenschein

Nach meinem Blogbeitrag zu dem Stempelset Touches of Texture musste ich nochmal an das Stempelset ran. Diesmal habe ich mich etwas ans Colorieren getraut, auch wenn ich da glaub noch etwas üben muss =)

Genutzt habe ich diesmal wieder ein paar der aktuellen In Color 2017 – 2019: Sommerbeere und Meeresgrün. Dazu habe ich die Blume in Anthrazitgrau gestempelt, wobei ich hier einen recht schlichten und dünnen Abdruck des Stempels erzeugen wollte. Das macht man, in dem man den Stempel im Stempelkissen benetzt und dann – bevor man auf die eigentliche Karte geht – einmal abstempelt.

IMG_1811

Coloriert – also ausgemalt – habe ich dann mit den Blender Pens. Die finde ich ja total genial: Damit kannst du von überall her Farbe aufnehmen und solange damit malen, bis diese wieder aus dem Stift raus ist. In meinem Fall habe ich die Stempelkissen im geschlossenen Zustand einfach zusammengedrückt, so dass sich im Deckel etwas Stempelfarbe gesammelt hat. Diese habe ich dann mit dem Stift aufgenommen und meine Blume ausgemalt. Fachmännischer kann ich das leider nicht erklären.

Den Spruch „Herzlichen Glückwunsch“ hab ich mir dann noch aus dem Stempelset Grüße voller Sonnenschein zusammengesetzt und in Espresso auf meine Karte abgestempelt. Mit diesem Set lässt sich auf jedes Projekt ein kleiner Sonnenstrahl setzen, der das Herz erwärmt. Es ist so vielseitig und für verschiedenste Anlässe einsetzbar. Hoffe, es bleibt uns noch etwas erhalten!

IMG_1810

Richtig genial finde ich aus dem Stempelset Touches of Texture die kleine süsse Hummel. Die musste unbedingt mit auf’s Bild. Da ich aber keine weitere Farbe verwenden wollte, bleibt die Süsse in dem Fall grau-weiß.

 

Vicky x

Spielereien mit einem Hauch von Struktur

Karten mit Stampin‘ Up! Stempelset Touches of Texture

Das Stempelset Touches of Texture ist meiner Meinung nach ein – zumindest in Teilen – würdiger Nachfolger des Sets Gorgeous Grunge, welches leider nicht mehr erhältlich ist. Mit dem Set habe ich heute mal ein bisschen rumgespielt, weil es oft bei mir zu kurz kommt. Dabei habe ich absichtlich auf Sprüche auf den Karten verzichtet, um den Grafiken mehr Raum zu geben.

Meinen ersten Versuch habe ich mit den In-Color-Farben 2017-2019 Limette, Sommerbeere, Feige sowie der Neutralfarbe Anthrazit gemacht. Mit dem Ergebnis der dunkleren Karte bin ich nicht so happy, aber ich finde die Karte mit der Hauptfarbe Limette kann sich sehen lassen.

Anschließend habe ich mich an einer Art Kornblume versucht. Hierfür habe ich Pazifikblau (rechts unterstützt von Marineblau), Savanne und – zumindest bei der rechten Karte – Puderrosa verwendet.

Mein – zumindest wie ich finde – schönstes Ergebnis hab ich aber mit der nächsten Karte erreicht:

IMG_1821

Hier habe ich die Farben auf Marineblau, Himbeerrot und Savanne reduziert. Einzige Spielerei dabei ist die Schleife. Aber auch ohne kann sich die Karte sehen lassen.

Sprüche vermisse ich auf allen Karten nicht wirklich. Sie sind alle universell einsetzbar. Ob nun für Geburtstage, ein Dankeschön oder einfach so.

Was meinst du? Welche Karte sagt dir am ehesten zu?

 

Vicky x