Goodies für meinen letzten Workshop

Kleine Geschenke mit Stampin‘ Up! Coffee Break

Für meinen letzten Workshop hat mir die Gastgeberin – eine liebe Freundin, die mich schon eine ganze Weile durchs Leben begleitet – bis zu 7 (SIEBEN!!!) bastelwillige Mädels angekündigt. Aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhh! Ich bin doch noch nicht so erfahren, dass ich das hinbekomme, oder?! Dachte ich mir zumindest. Aber wer liebt nicht die Herausforderung?

Also hieß es: Vicky, bereite dich gut vor! Die Mädels sind ja alle super lieb und keine wird dir den Kopf abreissen, wenn du etwas falsch machst. Und so war es dann auch. Ein toller Abend mit vielen tollen Frauen, Prosecco, voller Lachen und schöner Momente.

Alles fing an mit kleinen Goodies, die ich für meine Gäste gebastelt hatte.

IMG_1008.jpg

Das Papier stammt aus der tollen Serie Coffee Break und ist einfach nur zauberhaft und es ist so schade, dass es uns für den neuen Katalog bald verlassen muss. Ich hatte erst vor kurzem damit eine andere tolle Verpackung gebastelt.

Die Geschenkle hier sind in kürzester Zeit zusammengestellt: Einfach einen Streifen vom Papier in 5,1 cm Breite nehmen und mit dem Scalloped Tag Topper Punch ein Ende stanzen. Das andere Ende drüberfalten und an den Seiten mit dem Abreißklebeband zusammenkleben.

Anschließend noch einen Spruch und eine Schleife anbringen und den Instantkaffee einstecken. Fertig! Ich denke, den Mädels hat’s gefallen.

Für die Gastgeberin hatte ich noch eine kleine Box mit einem Geschenkband in Minzmakarone gebastelt. Ich hab nämlich auf dem Flurfunk vernommen, dass die Farbe bald wieder im Sortiment sein wird und so kann ein bisschen Vorrat sicher nicht schaden.

Hier habe ich das Designerpapier Sweet Soirée genommen. Zur Dekoration habe ich ein Band aus Calypso Coral genutzt, was hervorragend zum Papier in Olive passt. Den Spruch habe ich mit dem Produktpaket Quartett fürs Etikett gestempelt und ausgestanzt.

 

Vicky x