Wo ist der März geblieben?

Ein Monatsrückblick

Heidenei! Sowas aber auch! Ruckzuck ist der März vorbei und ich habe dir fast gar nichts von meinen kreativen und entspannenden Fluchten aus der Realität erzählt … Unglaublich! Aber es war auch echt viel los!

  • ein Wochenende in Stuttgart mit unserem ganz persönlichen Lieblingsprogramm (Lieblingshotel: Pullman Vaihingen, Lieblingsitaliener: Marktstüble Vaihingen, Lieblingskino: Corso, Lieblingskneipe: Maulwurf)

img_6872

  • ein paar Tage im (leider verregneten) Vorarlberg, die leider in knapp zwei Wochen krank daheim geendet haben

img_2075-effects

  • Herbert Grönemeyer in München

img_6992

  • last but not leaset ein super toller und sonnig warmer Wochenendausflug nach Ehingen inklusive unseren Bikes

img_7129

Wusstet ihr, dass Ehingen vier Privatbrauereien und einen Bierwanderpfad entlang der schönen Donau hat?! Ein super Ausflugsgeschenk für meine bessere Hälfte =)

img_7113-effects

Auch kreativ ging so einiges: Eine Geburtstagsfeier, die mit Karte und Geschenk bedacht wurde, der Geburtstag unseres 2-jährigen Neffen, eine kleine spontane Bastelaktion mit Patenkind und ein Workshop mit ein paar lieben Freundinnen, während sich die Männer im Garten bzw. beim Darten vergnügt haben.

IMG_7030.jpg

Die Inspiration zu meinen Gastgeschenken gab es auf Instagram von @stempeln_im_sueden. Dort hab ich mir die super einfachen Herzen abgeschaut und meine eigene Version daraus gebastelt.

IMG_6768

Dafür benötigst du nur einen ca. 30 cm langen und 3 cm breiten Papierstreifen im Designerpapier deiner Wahl, faltest ihn in der Mitte und tackerst beide Enden zusammen. Dann noch etwas verzieren und fertig ist die süße Tischdeko bzw. ein kleines Gastgeschenk.

IMG_6767

Was ich sonst noch alles so kreiert habe, zeige ich die in den kommenden Wochen.

 

Vicky x

Valentinstag steht vor der Tür

Grußkarte zum Valentinstag mit Stampin‘ Up! Produktpaket Definition von Glück und DSP In Liebe

Bald ist es wieder soweit und der Valentinstag steht vor der Tür. Da habe ich mich doch glatt von einer lieben Kollegin aus Neuseeland inspirieren lassen und per CASE-Prinzip die heutige Grußkarte gefertigt.

img_6275

Die eigentliche Grußkarte steckt dabei in einem kleinen Umschlag, der aus einer einfachen Grundkarte im Hochformat entstanden ist. Sie lässt sich mit der kleinen Buchklammer einfach aus dem Umschlag ziehen.

Außerdem habe ich die Karte in einer alternativen Version noch leicht abgewandelt mit einer zweiten Umschlagseite und einem anderen DSP aus der Serie In Liebe gemattet. So ist die Grußkarte fast komplett geschützt und verrät noch gar nichts von ihrem Inhalt.

img_6281

Welche Version gefällt dir besser?

Übrigens: Wenn Du noch eine Idee für Deinen Valentinsschatz benötigst: Komm doch zu meinem Workshop am 8. Februar im Little Britain Bodensee. Alle Informationen findest du auf Facebook.

 

Vicky x

 

 

Motivrechte: © 1990 – 2019 Stampin‘ Up!®