Mein Swap für die OnStage

Kleine Teebeutelverpackung

Immer, wenn Stampin‘ Up! Demonstratoren aufeinander treffen wird „geswappt“ was das Zeug hält. Sprich. es werden kleine Verpackungen oder Karten miteinander getauscht, um so neue Inspiration zu bekommen.

Mein Swap für die OnStage war eine kleine Teebeutelverpackung, gefüllt mit leckerem Tee der Marke English Tea Shop.

Die Verpackung an sich ist super einfach und mit wenig Papierverbrauch erledigt. Du benötigst lediglich einen Streifen Papier für die Basis mit den Maßen 21 x 7,5 cm, den du bei 3,4 und 12,4 cm faltest.

Die Rundung der Klappe habe ich mit dem Gift Bag Punch Board gestanzt. Ein einfach Eckenabrunder tut es hier aber sicherlich auch. Anschließend habe ich die Klappe und die Front einfach mit etwas Designerpapier (7 x 8 cm und 7 x 2,8 cm) beklebt. Auf die Front hatte ich vorher noch den hübschen Spruch „Ein kleiner Freundschaftsgruß“ aus dem Stempelset „Tu, was du liebst“ geprägt.

IMG_7654

Den Schmetterling habe ich mir aus dem Designerpapier Schmetterlingsvielfalt mit der Schmetterlingsstanze ausgestanzt und auf einen ausgestanzten Wellenkreis mit etwas Silberdraht und einem Dimensional aufgesetzt.

Zu guter Letzt musste ich nur noch meinen Teebeutel in die Verpackung legen (okay, ich hab ihn festgeklebt, damit er nicht verloren geht) und diese einfach zusammengesteckt. Die Lasche hält perfekt unter dem Schmetterling und dem Wellenkreis.

IMG_7656

Ich hoffe nun, dass meine Swappartner mit dem ertauschten Swap happy waren. Ein paar habe ich inzwischen schon auf anderen Blogs bzw. auf Instagram entdeckt.

IMG_7651

Ich glaube, ich habe so um die 40 kleine Verpackungen gebastelt und habe entsprechend auch eine Vielzahl von Swaps erhalten. Ein paar davon zeige ich dir gern in den kommenden Tagen.

 

Vicky x

 

 

Motivrechte: © 1990 – 2019 Stampin‘ Up!®