Swappen ist schön

Wie Ostern und Weihnachten auf einmal geht? Einfach mal Swappen!

Ich hatte dir ja die letzten Tage von meinem tollen Teamtreffen in München berichtet. Ein Highlight des Tages war ganz sicher das Swappen, also das Tauschen von selbst kreierten Mini-Geschenken, Verpackungen und Karten.

Wobei, so mini waren viele Swaps gar nicht. Von selbstgemachter Blaubeermarmelade, über einen tollen Filz-Schlüsselanhänger bis hin zu toll bestempelten Kerzen, leckeren Süßigkeiten, Cremes und Pflegebädern war alles dabei.

IMG_6737 (1)

Dagegen fand ich meinen Swap fast schon zu einfach. Ich zeig ihn dir aber trotzdem.

Ich hatte einfach eine kleine Kleenex-Packung (so eine 5-er Packung Taschentücher) in einer Box die ohne Kleben auskommt verpackt. So eine Verpackung habe ich dir hier vor kurzem schonmal mit Anleitung gezeigt. Hier noch ein paar Bilder vom Zusammenbau:

Verziert habe ich die Box dann mit dem Spruch „Werd bald wieder gesund!“ aus dem Stempelset Klitzekleine Grüße. Den hab ich auf Calypso in Espresso gestempelt und wie ein kleines Fähnchen eingeschnitten. Darunter liegt dann noch ein Band in Calypso.

In der gegenüberliegenden Ecke hab ich dann noch ein paar Blüten in Kussrot ausgestanzt und mit einer kleinen Halbperle verziert.

Insgesamt soll die Box dann wie eine Mini-Ausgabe einer Papiertaschentuchbox wirken.

Ich hoffe, der Swap hat meinen Mit-Swapperinnen gut gefallen. Ich bin auf jeden Fall total fasziniert von den Swaps, die ich erhalten durfte.

 

Vicky x

 

 

Motivrechte: © 1990 – 2019 Stampin‘ Up!®

 

Ich bin Demo!

Wow! Ich bin Demo! Also offiziell „Unabhängige Stampin‘ Up! Demonstratorin“.

Es ist ja nicht so, dass es ein riesen Akt ist, Demo zu werden. Formal ist es das Einfachste der Welt. Problem ist eher, dass mir die Idee schon seit einiger Zeit (Jahren …) im Kopf herumgespukt ist, bis ich mich endlich entschlossen hatte.

Heike, meine bisherige Demo, ist nun meine sogenannte Upline. Also diejenige, die mich unter ihre Fittiche genommen hat, mir mit Rat und Tat zur Seite steht und mich zu allen Fragen um Stampin‘ Up! berät. Sie hat mich auch mit einem tollen Willkommenspaket in ihrem Team willkommen geheißen.

Enthalten waren viele tolle Kleinigkeiten, die mein Papercrafter-Herz höher schlagen lassen.

Blogpost 2_1
Notfallset von Heike für Vicky

Vielen lieben Dank dafür, Heike! Ihren Blog findet ihr übrigens unter www.born2stamp.com.

Das erste Jahr habe ich jetzt zwar im Demo-Status hinter mir, war aber fast nicht aktiv. Ich habe mich einfach nur über die Bestellvorteile (20 % Rabatt) gefreut. Ende 2017 hab ich dann mit ein paar lieben Freundinnen und Kolleginnen meinen ersten Workshop daheim abgehalten. Und ich sag’s dir: Es hat soooo viel Spass gemacht! So viel Spass, dass ich glatt vergessen habe Bilder zu machen. Und so viel Spass, dass ich nun aktiver sein möchte und meinen Blog ins Leben gerufen habe.

Ich hoffe, ich kann dir genauso viel Spass mit (m)einem tollen Hobby vermitteln.

Vicky x