Butterfly, my Butterfly

Geburtstagskarte mit Stampin‘ Up! Stempelset Schmetterlingsglück und Geburtstagsmix

Eigentlich wollte ich ich ja mit meiner heutigen Karte bei der Inkspire_me Challenge bewerben, aber ich hab mal wieder den Termin vertrödelt. Egal! Ich zeige dir meine Karte trotz alledem.

Die Schmetterlinge aus der Reihe Gartenglück haben es mir gerade besonders angetan. Hier habe ich sie mit den Farben aus der Inkspire_me Challenge kombiniert, was anfänglich eine ziemliche Herausforderung für mich war.

Aber ich glaube, die Karte kann sich sehen lassen.

IMG_6576

Schwarz habe ich für den Spruch und für die Pailletten benutzt, Jade ist das Band, in Heideblüte habe ich in den Hintergrund ein paar dezente Spritzer gesetzt und die Schmetterlinge habe ich in Blutorange gestempelt und dann mit Wink of Stella zum Glitzern gebracht. Das hat auch den hübschen Nebeneffekt, dass die Farbe etwas „verläuft“ und so die Schmetterlinge nicht so krass weiß im Hintergrund wirken.

IMG_6580

Im Nachgang habe ich dann meine Karte noch etwas verändert und „dramatischer“ gemacht. Dazu habe ich einfach mit einem schwarzen Stift einen zusätzlichen Rand gesetzt. Hier die Karten mal im direkten Vergleich.

Welche Karte gefällt dir besser?

Hier noch ein paar Detailansichten der neuen Version.

Ich glaube, ich bevorzuge tatsächlich die Version mit schwarzem Rand. Was meinst du?

 

Vicky x

 

Motivrechte: © 1990 – 2019 Stampin‘ Up!®

 

 

Vielen Dank

Dankeschön mit Stampin‘ Up! Stempelset Geteilte Leidenschaft

Manchmal muss man sich selbst Herausforderungen stellen. Für meine heutige Karte habe ich mir genau ein Stempelset hergenommen, mir eine Farbe herausgesucht und wollte mich auf maximal in weiteres Werkzeug beschränken. Herausgekommen ist dabei diese Dankeschönkarte.

Das Stempelset meiner Wahl war das Set Tu, was du liebst. Das Stempelset liegt nun schon seit einer Weile bei mir und ich habe viele wunderschöne Projekte damit gesehen. Aber irgendwie hab ich es bislang noch nicht in die Hände genommen.

Farblich habe ich mich für Blutorange entschieden. Wer mich kennt weiß, dass ich es nicht so mir Rot- und Pinktönen habe. Daher war das für mich tatsächlich eine Herausforderung.

Als Tool wollte ich die Big Shot und die Framelits Stickmuster nehmen. Diese finde ich auf fast allen Projekten wirklich super hübsch und sie geben den Projekten immer nochmal einen kleinen Kick.

Auf meiner Kartenbasis in Flüsterweiß habe ich also eine Mattung in Blutorange aufgesetzt. Darüber soll eine zweite Mattung in Flüsterweiß liegen.

Nach dem Zuschneiden habe ich aus dieser mit den Framelits und der Big Shot das Quadrat im oberen Drittel ausgestanzt. Auf das ausgestanzte Stanzteil habe ich dann – ok, das war ein kleines Zugeständnis – mit meinem Anthrazitgrauen Stempelkissen die Blüten aufgestempelt und diese mit dem Stampin‘ Write Marker in Blutrot ausgemalt. Für etwas extra Pepp habe ich noch ein paar Spritzer Anthrazitgrau auf das Stanzteil gespritzt.

Den Rahmen, der beim Ausstanzen entstanden ist, habe ich im unteren Teil noch mit dem Spruch „Vielen Dank“ aus dem Stempelset in Blutorange bestempelt. Anschließend habe ich den Rahmen mit Dimensionals auf meine Karte gesetzt und das Stanzteil mit den Blüten mit Snail im so entstandenen Fenster befestigt. So sieht man auch aus dem Fenster noch etwas den tollen Farbkarton in Blutorange durchspickeln.

Zum Abschluss noch ein paar Strasssteinchen auf die Karte gesetzt und fertig war sie.

Herausforderung erfüllt, würde ich sagen =)

 

Vicky x