Persönlich Überbracht

Glückwunschkarten mit Stampin‘ Up! Stempelset Persönlich Überbracht

Vor einer Weile hatte ich dir auf Instagram von meinen Ausmalversuchen berichtet. Heute möchte ich dir die fertigen Karten dazu zeigen.

Für die Karten habe ich jeweils eine Basis in Espresso gewählt. Da das ziemlich dunkel ist, habe ich mich dafür entschieden einen weißen Einleger in die Karte zu setzen. Alternativ könnte man auch schön mit einem weißen oder silbernen Schrift den Karteninhalt schreiben.

Auf diese Basis habe ich dann Layer (also Schichten) aus Transparentpapier und Farbkarton in Babyblau gesetzt. Meinen Layer aus Flüsterweiß habe ich zuerst mit den Motiven aus dem Stempelset Persönlich Überbracht heiß geprägt. Das Stempelset ist super clever gemacht. Es gibt einen „Unterteil“ des Mädchens, sprich den Rock und die Beine. Über den Rock kann man dann entweder den Luftballonstrauß, den Bücherstapel, ein Schild – für welches es verschiedene Sprüche gibt – oder aber eine dreistöckige Torte setzen. Alles lässt sich – vorausgesetzt du hast Archivtinte genommen oder aber die Stempel heiß geprägt – wunderbar kolorieren.

Da ich selbst nicht so der Held im Ausmalen bin habe ich dir hier zwei Videoempfehlungen.

Beim folgenden Video kannst du dir über die Einstellungen deutsche Untertitel einblenden.

Zum Schluss habe ich noch den Spruch „Herzlichen Glückwusnch“ aufgebracht und alles etwas mit Strasssteinchen verziert.

Alles in allem bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden und werde mich wohl bald wieder mal ans kolorieren wagen.

Übrigens: Das Stempelset Persönlich Überbracht ist im Jahreskatalog 2018/2019 nur als Gastgeberinnenset erhältlich. Hast du Interesse? Dann sprich mich an und wir machen einen tollen Bastelabend. Gastgeberinnen sind immer willkommen.

 

Vicky x