Spielereien mit einem Hauch von Struktur

Karten mit Stampin‘ Up! Stempelset Touches of Texture

Das Stempelset Touches of Texture ist meiner Meinung nach ein – zumindest in Teilen – würdiger Nachfolger des Sets Gorgeous Grunge, welches leider nicht mehr erhältlich ist. Mit dem Set habe ich heute mal ein bisschen rumgespielt, weil es oft bei mir zu kurz kommt. Dabei habe ich absichtlich auf Sprüche auf den Karten verzichtet, um den Grafiken mehr Raum zu geben.

Meinen ersten Versuch habe ich mit den In-Color-Farben 2017-2019 Limette, Sommerbeere, Feige sowie der Neutralfarbe Anthrazit gemacht. Mit dem Ergebnis der dunkleren Karte bin ich nicht so happy, aber ich finde die Karte mit der Hauptfarbe Limette kann sich sehen lassen.

Anschließend habe ich mich an einer Art Kornblume versucht. Hierfür habe ich Pazifikblau (rechts unterstützt von Marineblau), Savanne und – zumindest bei der rechten Karte – Puderrosa verwendet.

Mein – zumindest wie ich finde – schönstes Ergebnis hab ich aber mit der nächsten Karte erreicht:

IMG_1821

Hier habe ich die Farben auf Marineblau, Himbeerrot und Savanne reduziert. Einzige Spielerei dabei ist die Schleife. Aber auch ohne kann sich die Karte sehen lassen.

Sprüche vermisse ich auf allen Karten nicht wirklich. Sie sind alle universell einsetzbar. Ob nun für Geburtstage, ein Dankeschön oder einfach so.

Was meinst du? Welche Karte sagt dir am ehesten zu?

 

Vicky x

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s