Klebemittel: Was nehme ich wann? Teil 1

Das mit dem Kleber ist so eine Sache: Es gibt am Markt eine riesige Auswahl aber was brauch ich eigentlich für welchen Zweck?

Ich versuche dir mal einen kleinen Überblick über die von Stampin‘ Up! angebotenen Produkte zu geben. Außerdem möchte ich dir meine Einschätzung geben, für welches „Bastellevel“ du was benötigst.

Heute im ersten Teil zeige ich dir die Klebemittel, die ich Anfängern bzw. für die Grundausstattung jedem Papercrafter ans Herz legen würde.

 

Level 1 – Absolut Anfängergeeignet

Snail Klebemittel

Snail ist ein sofort und permanent klebendes doppelseitiges Klebeband. Es ist super einfach anzuwenden und nachzufüllen. Zudem ist es säurefrei. Du bestellst es beim ersten Mal in einer Halterung. Anschließend brauchst du nur noch Nachfüller, die ruckzuck in die Halterung eingeklemmt werden.

Menge: Du erhältst aktuell jeweils 12 Meter Klebeband.

Besonders geeignet für: Farbkarton und Papier, große Zierelemente und Geschenkband.

 

Miniklebepunkte

Die Miniklebepunkte (engl. Mini Glue Dots)sind sofort haftende Klebepunkte, die auf einem Trägerpapier aufgerollt sind. Das Kleben geht sauber von der Hand und benötigt keine Trocken- bzw. Aushärtungszeit.

IMG_1509

Menge: Du erhältst aktuell jeweils 300 Klebepunkte mit je 5 mm Durchmesser

Besonders geeignet für: Farbkarton und Papier, kleine und große Zierelemente, Geschenkband und filigrane Stanzmotive

 

Stampin‘ Dimensionals

Stampin‘ Dimensionals sind doppelseitig selbstklebende Schaumstoffpads für plastische,
dreidimensionale Effekte. Sie haften sofort an deinem Projekt und sind säurefrei. Sie sind sechseckig und lassen sich super einfach vom Trägerpapier abnehmen, auf deinem Projekt anbringen und auch die Schutzfolie kannst du ohne Schwierigkeiten vom Pad lösen.

IMG_1510

Menge: Du erhältst Dimensionals aktuell in zwei Größen.

  • Normal: je 300 Stück mit ca. 1 cm Durchmesser und
  • Mini: je 720 Stück mit ca. 6,4 mm Durchmesser

Besonders geeignet für: Farbkarton und Papier, große Zierelemente und Geschenkband

 

So, bis hier hin gar nicht schwer, oder?! Nächste Woche zeige ich dir die Möglichkeiten für Fortgeschrittene.

Vicky x

 

 

 

 

3 Kommentare zu „Klebemittel: Was nehme ich wann? Teil 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s